Aktuelles

Urheber und Nutzungsrechte ausübender Künstler bei medialen Angeboten der Kirchengemeinden

In Zeiten der Corona-Pandemie halten viele Kirchengemeinden verschiedene Online-Angebote über die einschlägigen Video-Plattformen und sozialen Netzwerke, aber auch über die Internetseiten der einzelnen Gemeinden vor. Dabei stellt sich die Frage nach den Urheberrechten der Mitwirkenden. Das Nutzungs- bzw. Verwertungsrecht eines jeden an der Produktion Be­teiligten ist zu grundsätzlich beachten. Der Verband für Kirchenmusik in der EKiR nimmt zu diesem Thema aus gegebenem Anlass Stellung. Weitere Informationen hier.

Änderungen im Umsatzsteuerrecht

Eine wichtige Änderung des Umsatzsteuergesetzes betrifft unmittelbar den Bereich der juristischen Personen des öffentlichen Rechts - und damit auch der Kirchen.
Auch der Bereich der Kirchenmusik ist betroffen.
Einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema finden Sie hier.

Neubesetzungen im Vorstand

Am 07. September fand die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Verbandes in Bonn statt.
Die Versammlung war eingebunden in den Tag Rheinischer Kirchenmusik im Haus der Evangelischen Kirche. Aus diesem Grund konnten wir eine erfreulich große Zahl unserer Mitglieder begrüßen.

Neben den üblichen Regularien und Berichte fanden teilweise Vorstandswahlen statt: KMD Sigrid Wagner-Schluckebier hat aus persönlichen Gründen ihren Rücktritt vom Amt der Vorsitzenden zum 31.12.2019 erklärt. Einstimmig wählte die Versammlung als ihren Nachfolger Kreiskantor Ansgar Schlei, der ab dem 01. Januar 2020 dem Verband vorstehen wird. Ansgar Schlei ist Kantor am Weseler Willibrordi-Dom sowie Kreiskantor für den Kirchenkreis Wesel und war bislang als Beisitzer im Vorstand vertreten.

Aufgrund dieses Wechsel erfolgte auch eine Neubesetzung des hierdurch freigewordenen Beisitzes. Als neues Vorstandsmitglied hat die Mitgliederversammlung ebenfalls einstimmig Detlef Hilder, Kreiskantor des Kirchenkreises An der Ruhr, gewählt. Er wird sein Amt ebenfalls zum 01. Januar 2020 antreten.